Die Oberschule ist eine Schule für alle und führt zu allen bremischen Abschlüssen. Im Mittelpunkt steht das Fördern und Fördern aller Begabungen auf verschiedenen Niveaus. Neben der Ausbildung der kognitiven Fähigkeiten sollen ganz bewusst die sozialen, kooperativen, kreativen und praktischen Kompetenzen erweitert werden, die von heutigen Arbeitgebern verbindlich eingefordert werden.

Die großzügigen zeitlichen Spielräume für Oberschulklassen ermöglichen es, Lernangebote verbindend zwischen verschiedenen klassischen Fächern zu machen, Wahlangebote nach den Neigungen und Interessen unserer Schülerinnen und Schüler und nach den besonderen Kompetenzen unseres Kollegiums aufzustellen sowie passende Förder- und Forderangebote in den Stundenplan einzubinden. Aufsteigend ab Klasse 5 wird ab dem nächsten Schuljahr ein verbindlicher Projekttag pro Woche eingeführt, in dem Fächerelemente in thematischen Rahmen verknüpft werden.

Auf den folgenden Seiten sind einzelne Unterrichtsfächer nach Fachbereichen zusammengefasst:

Sprachen

Deutsch / 1. Fremdsprache: Englisch / 2. Fremdsprachen: Spanisch & Französisch (ab Kl.6)

MINT

Mathematik / integrierte Naturwissenschaften / Biologie / Chemie / Physik / Wirtschaft-Arbeit-Technik (WAT) (umfasst z.B. PC-Kunde, Kochen, Werken, textiles Gestalten)

Gesellschaft und Politik

Gesellschaft und Politik (GuP) / Erdkunde / Geschichte / Politik / Religion

Musisch-Ästhetische Bildung​

Musik / Kunst / Darstellendes Spiel / Holzwerkstatt ...

Sport

Turnen / Schwimmen / Tanzen / Langlaufski ...

Berufsorientierung

Werkstattphasen und -tagen / Potentialanalyse / Sozial- und Betriebspraktika / Berufsberatung ...